IMG_20190917_103428a.jpg

Der Kalkstein in
Rüdersdorf entstand vor 246–239 Mio. Jahren. 

Einblicke in die Geologie des Ortes.

Erdgeschichte entdecken

Geologische Führung

Auf 17 Hektar gibt es im Museumspark viel zu entdecken – an jeder Ecke sieht man die Denkmäler einer längst vergangenen Industriegeschichte, die hier in Rüdersdorf bereits vor über 750 Jahren ihren Ursprung nahm. Während nebenan im aktiven Tagebau weiterhin Gesteine aus 250 Millionen Jahren Erdgeschichte abgebaut werden, können Sie bei unseren Führungen hautnah die Erd- und Bergbaugeschichte miterleben – und selber auf Entdeckungsreise durch die Zeit gehen.  

Nichts ist spannender als eine Schatzsuche – unsere Schatzkammer ist über 250 Millionen Jahre alt und randvoll gefüllt –der Kalksteintagebau Rüdersdorf.

Bei unserer geologischen Führung gehen Sie nach einer kurzen wissenschaftlichen Einführung im ›Haus der Steine‹ gemeinsam mit einem fachkundigen Gästeführer in den aktiven Tagebau von Rüdersdorf zu unserer großen Sammelstelle. 

Hier heißt es: Ärmel hochkrempeln und Augen aufhalten. Wir können nicht versprechen, dass Sie hier einen Dinosaurier finden, aber Fossilien gibt es im wahrsten Sinne des Wortes wie Sand am Meer. Genau das war es übrigens, was die Tiere, die wir hier finden, an diesen Ort gebracht hat. Vor 250 Millionen Jahren befand sich in diesen Gefilden das Trias-Meer, und seine ehemaligen Bewohner finden sich heute im Gestein. Unsere geologische Führung ist ein kleines Abenteuer mit vielen Entdeckungen. Unser Gästeführer steht Ihnen während der Tour natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Übrigens: Sie können diese Führungen auch als schön gestalteten Geschenkgutschein erwerben – hier geht's direkt zur Bestellung.

 

 

Hinweis

Da der Tagebau aktiv ist, gelten besondere Sicherheitsbestimmungen. Helme, Brillen, Warnwesten und Hämmer werden gestellt. Knöchelhohe, feste Schuhe werden empfohlen. Das offene Tagebaugelände ist den Witterungsverhältnissen ausgesetzt, deshalb kann es bei langer Trockenheit zu Staubentwicklung kommen und bei längeren Regenperioden rutschig/matschig sein. Bitte beachten Sie das bei der Auswahl der Kleidung und des Termins. Das Gelände ist abschüssig und die Tour erfordert eine gute körperliche Fitness.

Es besteht Maskenpflicht in allen Fahrzeugen und zu jeder Zeit während der Tour.

​Durch Ihre Teilnahme an der geologischen Führung akzeptieren Sie unsere Sicherheitsbestimmungen. Diese können Sie sich vor Ort im Museumspark durchlesen oder hier herunterladen.

Verfügbarkeit

April bis Oktober
ganzjährig buchbar

November bis März

buchbar zu den Öffnungszeiten,
abhängig von der Witterung

Dauer

ca. 2 Stunden

Gruppengröße

mindestens 5 Erwachsene

Kosten

10,- € pro Kind bis 16 Jahre 

19,- € pro Erwachsener  

inklusive Eintrittspreis

Schulklassenrabatt auf Anfrage

Sprache

Deutsch

Altersempfehlung

ab 6 Jahren

Buchung

unter +49 33638 79 97 97 

kasse@museumspark.de

Dieses Angebot bedarf bitte einer Voranmeldung.

Im Preis der Führungen ist der Eintritt im Park enthalten. Der Museumspark kann nach der Führung frei begangen werden.

Kalk Canyon Tour

Helm auf,  Sicherheitsgurt anlegen, festhalten.
Die Tour auf vier Rädern bietet

viele interessante Einblicke in das Tagebau-Geschehen.

Historische Führung

Ganz entspannt geht es zu Fuß über das Gelände des Museumsparks, vorbei an den Bauwerken und Arbeitsstätten vergangener Zeiten. 

Fackelwanderung

Die historische Fackelwanderung im Museumspark Rüdersdorf ist für Groß und Klein ein spannendes und unvergessliches  Erlebnis.

Geöffnet von März bis November täglich

von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Dezember bis Februar  von Dienstag bis Sonntag

von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr  

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
reservix.png

© 2021 Museums- und Kultur GmbH Rüdersdorf