Geocaching im Museumspark

Wir haben was Neues für euch!

Ganz nach dem Motto „Mach, dass Du rauskommst“. Ab sofort können alle Schatzsucher ihrer Leidenschaft auch bei uns im Park nachgehen. Wir haben Geocaches bei uns versteckt, die nur darauf warten, von euch gefunden zu werden. 

neu

Was ist Geocaching eigentlich?

Ziel des Geocachings ist es, in unbekanntem Gelände ein Versteck aufzuspüren. Die Verstecke werden anhand geographischer Koordinaten im Internet veröffentlicht und können anschließend mithilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden. Dort liegt ein "Cache", meist ein kleiner Behälter mit einem Logbuch, in dem man sich eintragen kann.

Wenn ihr bei uns vor Ort seid, öffnet ihr die App und lasst euch alle Caches in eurer Umgebung anzeigen. Wählt einen Cache aus, klickt ihn an und anschließend auf „Navigiere“ – und los geht die wilde Jagd! Wir sind gespannt, wie schnell ihr alle Punkte findet!

Viel Spaß beim Suchen!

Was brauche ich dafür?

Um die Caches bei uns im Park zu finden, ladet ihr euch am besten die offizielle Geocaching App auf euer Smartphone. Das könnt ihr entweder daheim machen oder bei uns im offenen WLAN an der Kasse. 

Geocaching-Groundspeak.jpg

Quelle: Google Play Store 2021