Mo., 27. Sept. | Kulturhaus Martin Andersen Nexö

Buchpräsentation, Gregor Gysi: „Ein Leben ist zu wenig“ Im Gespräch mit Hans-Dieter Schütt

Buchpräsentation, Gregor Gysi: „Ein Leben ist zu wenig“ Im Gespräch mit Hans-Dieter Schütt

Zeit & Ort

27. Sept., 19:00
Kulturhaus Martin Andersen Nexö , Kalkberger Pl. 31, 15562 Rüdersdorf bei Berlin, Deutschland

Veranstaltung

Gregor Gysi hat linkes Denken in Deutschland wesentlich geprägt und hat es wieder gesellschaftsfähig gemacht. Seine Autobiographie ist ein GeschichtsBuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Es erzählt von Gysis zahlreichen Leben als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Das Gespräch über Buch und Leben moderiert der Berliner Journalist Hans-Dieter Schütt.

Karten erhalten Sie an der Kasse des Museumsparks oder online hier