Drucken
 

EWE Klassik tour – Open air Konzert

24.06.2017 um 15:00 Uhr

Musik erleben

„Ihr sollt niemals aufhören zu leben, ehe ihr gestorben, welches manchem passiert und ein gar ärgerliches Ding ist!“ Dieser schöne Ausspruch stammt vom französischen Komponisten Jaques Offenbach (der eigentlich Jacob hieß und gebürtiger Kölner war). Dieser Satz des scharfzüngigen Spötters, genialen Komponisten und unglaublich erfolgreichen „Vaters der Operette“ kann man in seinen Werken nachvollziehen, sich wunderbar amüsieren – und manchmal staunen. Ist das alles wirklich schon rund 150 Jahre her?! Die Persiflage auf den „treuen Ehemann“ Orpheus, der seine ebenso „treue“ Ehefrau Eurydike der „öffentlichen Meinung“ wegen aus der Unterwelt zurückholen muss? Die Verspottung der Doppelmoral der „oberen Zehntausend“ des trotteligen Göttervaters Jupiter – und die rein zufälligen Parallelen zur damaligen (?) Pariser Gegenwart? Fakt ist: Auch der heutige Zuhörer hat sein helles Vergnügen beim rasanten „Höllen-CanCan“ – und nicht nur da. Auch Zeitgenossen wie Strauss, Rossini und Jadassohns schauen vorbei Der Vollständigkeit halber ….

 

Johann Strauss: Ouvertüre zu „Die Fledermaus“

Jacques Offenbach: Ouvertüren zu „Les Brigands“, „Genovefa von Brabant“, „Die Insel Tulipatan“

Salomon Jadassohn: Kavatine für Violoncello und Orchester

Jacques Offenbach: „Die Schwätzerin von Saragossoa“, „Monsieur und Madame Denis“, Madame Favart“

Gioacchino Rossini: Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“

 

Thomas Georgi, Violncello
GMD Howard Griffiths, Dirigent und Moderator

 

Karten: 15,00 € Erwachsene, 5,00 € Kinder

 

Informationen und Tickets unter:
Kasse Museumspark: Tel.: 03 36 38 / 79 97 97

 

Onlineticket

 
 

Veranstaltungsort

Museumspark Rüdersdorf

Heinitzstr. 9
15562 Rüdersdorf bei Berlin