Drucken
 

Wandern

66-SEEN-WANDERWEG
Der 66-Seen-Wanderweg ist der wichtigste Wanderweg Brandenburgs und gehört zu den attraktivsten Flachwanderungen Deutschlands. Der Rundkurs verläuft rund um Berlin. Dabei wird der Wanderer durch die von unzähligen Seen durchzogene märkische Landschaft das herausragende Kennzeichen der/dieser Region geführt. Insgesamt besitzt der Rundweg eine Länge von ca. 400 km und ist in 17 Tagesetappen unterteilt. Die Tour 8 „Von Strausberg nach  Rüdersdorf“ (21 km) und die Tour 9 „Von Rüdersdorf  nach Hangelsberg“ (22,5 km) beschreiben das Teilstück des Wanderweges durch unsere Gemeinde. 

 

Karte 66 Seen-Wanderweg

 

HEIDEWANDERWEG
Der Heidewanderweg ist ein überregionaler Wanderweg, der von Rügen nach Ungarn führt. In unserem Kreis ist der Heidewanderweg zum größten Teil mit dem 66-Seen-Wanderweg identisch.

 

TURMWANDERWEG

Die Wanderung von Turm zu Turm ist eine Ergänzung zum schon bestehenden 66-Seen-Wanderweg. Sie nutzt die gleiche Wegeführung stellt jedoch die Begehung der drei Türme (Wachtelturm, Glockenturm und Turm am Kranichsberg) in den Vordergrund. Wanderer erhalten bei Besteigung aller drei Türme ein Turmdiplom.